Drops Decke

DropsbildqBeim Stöbern im Internet entdeckte ich eine Firma, die Wolle verkauft und auch Gratisanleitungen auf ihrer hp hat.
Allein schon der Name der Firma weckte positive Assoziationen in mir – Drops.

 

 

Und dann noch die Farben…

Knäul

Das Finden einer österreichischen Firma, die diese Wolle auch im Sortiment hat (Mealana) und die Verlockung einer Sommeraktion mit viel Rabatt haben schlußendlich dazu geführt, dass ich erstmals im Internet Wolle bestellt habe (und ja, jetzt hab auch ich eine Kreditkarte).

Bestellt habe ich Drops Paris.
250 gr. Nr. 38, koralle. Je 200 gr. in Nr. 02 helltürkis, 39 pistazie, 35 vanille, 45 mattorange, 33 rosa, 05 helllila und 30 jeansblau.
Gehäkelt habe ich mit Nadelstärke 5.
Ist gut für Anfänger geeignet, da frau nur Luftmaschen und Stäbchen häkelt.

Schon beim Auspacken hat mich das Entzücken erfasst. Und dann hab ich gleich losgelegt…

Reihe1
Die erste Reihe

 

4Farbe.jpeg
Die ersten 4 Farben

 

Rapport
Ein Musterrapport

und alles andere liegengelassen, bis die Decke vollendet war.

Nun haben wir grauenhaftes Wetter mitten im Sommer – aber eine Deckenbesitzerin kann das nicht erschüttern.

fertige Decke

 

Jetzt frag ich mich nur, für wen ich noch solche Decken häkeln könnte… es gäbe noch so viele schöne Farben…

Sag es weiter ......... Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

6 Gedanken zu „Drops Decke“

  1. Die sieht ja klasse aus! Wie lange hast Du denn dafür gebraucht? Die kann ich mir, in anderen Farben, sehr gut auf meinem Sofa vorstellen.

    LG
    Gaby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.