Flight of Fancy…

Die Firma Scheepjes ist eine holländische Wollfirma, die wunderbare Wollen macht. Ich habe Scheepjes Wolle bereits für meine Sophie verwendet (da fällt mir auf, ich hab Euch die fertige Decke noch gar nie gezeigt!!!)

Zur Einführung des neuen Garns – Scheepjes Linen Soft Yarn – haben sie wieder einen CAL (ihr erinnert Euch… CAL) veranstaltet. Die Designerin ist Annelies Baes. Natürlich konnte ich nicht widerstehen und hab mir das „flight of fancy pack“ bei Deramores übers Internet organisiert.

Wolle 4

Es kam nicht nur das Garn, sondern auch eine Tasche zur Aufbewahrung, die passende Häkelnadel, ein Label zum Aufnähen  und eine Tuchnadel (die ist aber nicht so ganz nach meinem Geschmack… aber vielleicht kann ich sie ja noch behübschen).

Wolle 1

 

Jede Woche gab es über facebook die Anleitungen in vier Sprachen und dazu noch ein englisches Video auf dem blog It’s all in a Nutshell. Beim Nachhäkeln war frau für alle Schwierigkeiten gerüstet.

Zuerst erschien es noch ganz einfach. Woche für Woche wurden Blümchen gehäkelt. Acht Wochen lang jeweils acht Stück pro Motiv.

 

Woche8a_b Woche7a_bWoche6 Woche5 Woche4 Woche3 Woche2 Woche1

Am Ende wurde alles relativ lose miteinander verbunden, außen wurde noch eine kleine Zierkante gemacht und plötzlich ergab dies einen laaangen Blumenschal!

fertig

 

Das mühsamste war das Vernähen der Fäden. Sechs Fäden pro Blume ergab ungefähr 400 Fäden…

Der Sommer hat sich ja angeblich heute bei uns verabschiedet – aber nicht bei mir!

Mit dem Schal hülle ich mich (oder doch das Fräulein Sachbearbeiterin sich??) einfach in den Sommer ein!

fertig3

 

Sag es weiter ......... Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.