Salz und Zucker…

Ich esse nur mehr Erdnüsse, Chips, Fleisch, Essiggurkerl und sonstiges pikantes Zeug…

Noch nie hab ich so wenige Kekse gegessen wie heuer. In den letzten Wochen hab ich fast nur Gusto auf pikante Sachen. Das ganze Schlafzimmer ist voll mit Keksen und ich gehe jeden Abend achtlos daran vorbei.

Es gab schon Jahre, in denen ich jeden Abend im Advent einen Keksteller verputzt habe…

Momentan passen da höchstens Erdnusscookies zu meinen Vorlieben.

erdnusscookies

Die sind laut Rezept mit ungesalzenen Erdnüssen zu machen. Aus purer Faulheit (ich hätte ja sonst auch Erdnüsse von ihren Schalen befreien müssen) habe ich sie gleich mit den gesalzenen aus der Dose gemacht.

Die Mischung aus Salz und Zucker macht sich aber echt gut. Wem der Geschmack von Erdnüssen behagt, dem werden diese Kekse schmecken (also mir…).

Gestern war ich nochmals am Christkindlmarkt. Und ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so viele Menschen in Graz gesehen (ich hab schon kurz gedacht, ich bin in Salzburg).

Aber der Glühwein ist um Klassen besser als in Salzburg.

Und ich hab mehrere probiert…

 

 

 

Sag es weiter ......... Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.